Orbital Cutter

Der Orbital Cutter ist entwickelt worden, um rotationssymmetrische, steife Produkte aus Gummi oder Kunststoff span- und deformationsfrei zu schneiden. Zum Schneiden wird die komplette Schneideinheit mittels eines eigenen Servo-Antriebs auf die Produktionsgeschwindigkeit synchronisiert. Zum Schneiden führen die Klingen eine kreisförmige Bewegung von einem einzustellenden Außen- auf einen einzustellenden Innendurchmesser aus. Bei diesem Schneidkonzept wirken keine radialen Kräfte auf das Produkt, sodass es zu keiner Deformation kommt. Nach Beendigung des Schneidprozesses fährt die Schneideinheit in die Ausgangsposition zurück.

Die Rotationsgeschwindigkeit der Klingen, der Außen-, der Innendurchmesser und die notwendigen Zustellbewegung der Klingen zum Schneiden, lassen sich während des Schneidprozesses im Bedienpanel ändern, ohne dass der Produktionsprozess gestoppt werden muss.

Technische Daten des Orbital Cutters

OC-40 V3 OC-65 V3
Max Produktabmessungen Ø 39 mm Ø 64 mm
Max. Umdrehung der Klingen 1000 1/min
Schnittlängen 50 – 10000 mm
Schnittlängen Auflösung 0,1 mm
Zugkraft (abhängig von der Schnittlänge und Produktionsgeschwindigkeit) 90 Schnitte/min 70 Schnitte/min
Radialer Verfahrweg der Klingen ca. 10 mm
Zustellung der Klingen Pneumatisch/elektrisch
Abmaße (L x H x B) 2050 x 1550 x 625 mm 2450 x 1520 x 810 mm
Elektrische Anschlussleistung 3,5 kW
Schneidmotor Servo-Antrieb
Option: Benutzerverwaltung X
Option: Integrierbar in Liniensteuerung X